Neu-Inszenierungen, Konzerte, Daten

> CD + DVD, Bücher > events2


Hauptseite

Abkürzungen

aktualisiert: 22.04.2017

 

Janáček-Aufführungen in der Schweiz D = Dirigent, R = Regie/Inszenierung, Ch = Choreografie

       
)
2017/18      
Zürich Sonate 1.X.1905 Mishka Rushdie Momen, Klavier 21.05., 17.00 Uhr, Tonhalle, Grosser Saal (+ Mozart, Chopin, Beethoven) "Building Bridges" Sir András Schiff präsentiert
Zürich Drei Leipziger Fugen + Lieder Studierende der ZHdK 21.06., 18.30 Uhr, Tonhalle, Kleiner Saal (+ Lieder von Bartók und Schumann)
Zürich Sinfonietta D: Jakub Hruša, Tonhalle-Orchester 21.06., 19.30 Uhr, Tonhalle, Grosser Saal (+ Bartók, Schumann)
Wengen Auf verwachsenem Pfade Ivan Klánský 20.08., 17.30 Uhr, reformierte Kirche Wengen - Mendelssohn Musikwoche Wengen 19.-26.08.
Luzern Auf verwachsenem Pfade (bearb. für Streichorchester von Daniel Rumler) D: Thomas Demenga, Camerata Zürich 20.08., 16.00 Uhr, MaiHof (+ Suk, Dvořák)
Zürich Violinsonate Leonidas Kavakos, Vl + Yuja Wang, Klavier 12.12., Tonhalle Maag (+ Schubert, Debussy, Bart'ok)
  Streichquartett Nr. 1 Julia Fischer Quartett: Julia Fischer, Alexander Sitkovetsky, Nils Mönkemeyer, Benjamin Nyffenegger 28.01.2018, Tonhalle Maag(+ Beethoven, Schubert)
  Taras Bulba D: Andrés Orozco-Estrada, Tonhalle-Orchester 02.02.2018 + 03./04. Tonhalle Maag(+ Prokofiev, Dvorřák)
  Kinderreime (Říkadla) D: Peter Rundel, Collegium Novum Zürich 03.03.2018 20 Uhr, Tonhalle Maag (+ Dragicevic, Usul)
       

Janáček-Aufführungen und -Ereignisse in aller Welt D = Dirigent, R = Regie/Inszenierung, Ch= Choreografie

 

       
2017      
Passau, Straubing, Landshut Das schlaue Füchslein D: Basil H.E. Coleman, R: Stefan Tilch 08.04. Premiere in Passau, 11.04. in Straubing, 28.04. in Landshut (in dt. Sprache mit Übertiteln)
Stockholm Im Nebel Hélène Grimaud 09.04., 19 Uhr, Concert Hall, Stora Salen + Berio, Takemitsu, Fauré, Ravel, Albéniz, Liszt, Debussy, Brahms
Wien Kat'a Kabanová D: Ingo Metzmacher; Katja: Angela Denoke 24.04., 19.30 Staatsoper Wien
Pforzheim Streichquartett Nr. 1 Diogenes Quartett 14.05., 19.00 Uhr, Rathausfoyer Unterhaching (+ Beethoven und Friedrich Gernsheim)
Dresden Das schlaue Füchslein D: Tomáš Netopil, R: Frank Hilbrich 15.05., Staatsschauspiel, Kleines Haus
Baden-Baden Im Nebel Sir András Schiff 01.06. Festspielhaus + Werke von JS Bach, Béla Bartók und Robert Schumann
München Jenůfa D: Tomáš Hanus, R: Barbara Freys; Jenůfa: Eva-Maria Westbroek; Küsterin: Karita Mattila 14.07., 19.00 Uhr, Münchner Opernfestspiele
München Aus einem Totenhaus I: Franz Castorf angekündigt, Datum noch nicht fixiert
Salzburg Auf verwachsenem Pfade I András Schiff, Klavier 27.07. Mozarteum - Grosser Saal (Bartók, Bach, Schumann)
Salzburg Violinsonate Christian Tetzlaff, Vl; Leif Ove Andsnes, Klavier 01.08. Mozarteum - Grosser Saal (+ Schubert, Bach, Schostakowitsch)
Salzburg Im Nebel András Schiff, Klavier 02.08. Mozarteum - Grosser Saal (+ Bartók, Bach, Schumann)
Amsterdam Die Jugend (arr. K. Mařatka) Zemlinsky-Quartett 15.08. Concertgebouw: Recital Hall (+ Suk, Dvořák)

 

Landestheater Coburg: Das schlaue Füchslein

Das Projekt mit Schülern und Schülerinnen unter dem Titel „COmpose Janáček“ am 18.2. ist ein theaterpädagogisches Begleitprojekt zur Produktion des „Füchsleins“ auf der Großen Bühne in der Regie von Alexandra Szemerédy und Magdolna Parditka mit Peter Schöne als Förster und Ana Cvetkovic-Stojnic als Füchslein.

Premiere am 4. Februar um 19.30 Uhr im Grossen Haus.

Weitere Vorstellungen: Februar 09., 16., 19., 21.,24. + März 03., 08., 11., 15. + April 29. + Mai 07.

 

2018      
München Das schlaue Füchslein, konzertant D: Franz Welser-Möst; Füchslein: Martina Janková, Fuchs: Jennifer Johnson Cano; Förster Alan Held; Sinfonieorchester + Chor des BR 15. + 16. 02. 2108, Gasteig, 20 Uhr
Baden-Baden Violinsonate Tianwa Yang, Violine; Severin von Eckardstein, Klavier 18.02.2018, Matinee 11.00 Uhr im Festspielhaus